Nachrichten zu Natur- und Umweltthemen

[Update/Autor: 26.05.2022/u-ol.team]

Bekanntmachungen (Quelle: BMU.de)

6,7 Millionen Euro für "Allgäuer Moorallianz" bis 2030

Das Leuchtturmprojekt wird im Bundesförderprogramm "chance.natur" mit insgesamt rund 14 Millionen Euro aus Bundesmitteln finanziert.

Gesunde Ökosysteme für mehr biologische Vielfalt und natürlichen Klimaschutz

Angesichts der globalen Artenkrise und des ungebremsten Verlustes gesunder Natur wirbt Steffi Lemke dafür, das Motto des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt zum Leitmotiv für politische Entscheidungen zu machen.

Bundespreis "Blauer Kompass": 20 Projekte zur Klimaanpassung nominiert

Der Wettbewerb um den Bundespreis "Blauer Kompass" für vorbildliche Projekte der Klimaanpassung verzeichnet dieses Jahr einen neuen Teilnahmerekord.

Mehr Stadtnatur für bessere Lebensqualität

Im Mittelpunkt der Fachtagung stand die Frage, welchen Beitrag Stadtnatur für Gesundheit und Lebensqualität leistet. Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Stefan Tidow, eröffnete die Veranstaltung.

Bundesumweltministerium unterstützt Indien beim Wald- und Klimaschutz

Deutschland und Indien intensivieren ihre Zusammenarbeit beim Waldschutz und leisten einen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele und des Pariser Klimaabkommens.

Naturschutz durch Schafbeweidung

Mit dem Projekt "Weidewonne" soll der Bestand an Schäfereibetrieben für die Landschaftspflege gesichert werden, denn dieser ist bislang rückläufig. Das Vorhaben wird mit zwei Millionen Euro gefördert.

Einigung bei naturverträglichem Ausbau der Windenergie an Land erzielt

Die artenschutzfachliche Prüfung für Windenergieanlagen an Land soll vereinfacht und effizienter gestaltet werden, um den Ausbau der Windenergie in Deutschland zu beschleunigen.

Mehr Wildnis im Aschhorner Moor

Im Aschhorner Moor bei Stade entsteht auf einer knapp 500 Hektar großen Fläche ein neues Wildnisgebiet. Das Projekt ist eines von sechs bewilligten Vorhaben des Wildnisfonds.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke stellt Eckpunkte für Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz vor

Mit dem Aktionsprogramm will die Bundesregierung einen substanziellen Beitrag zum Klimaschutz, zum Schutz der biologischen Vielfalt und zur Vorsorge gegen die Folgen der Klimakrise erreichen.

Umweltpolitik und Geschlechtergerechtigkeit gehören zusammen - BMUV wirbt bei den Vereinten Nationen für feministische Umweltpolitik

Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann hat auf der Sitzung der UN-Frauenrechtskommission die Bedeutung einer geschlechtergerechten Perspektive auf Umweltpolitik hevorgehoben.

BMUV und BfN fördern Netzwerk für biologische Vielfalt im Allgäu mit 4 Millionen Euro

Das westliche Allgäu ist ein Gebiet mit ökologisch wertvollen Lebensräumen ? und soll deshalb als einer von bundesweit 30 Hotspots der biologischen Vielfalt besonders geschützt werden, um den Artenreichtum zu erhalten.

Lemke: UN-Umweltversammlung fasst historische Beschlüsse und setzt Signal für Multilateralismus

Bundesumweltministerin Steffi Lemke lobt die fünfte Sitzung der UN-Umweltversammlung (UNEA) als großen Erfolg ? und als wichtiges Signal für die Stärke der internationalen Staatengemeinschaft.

50 Millionen Euro Startkapital für neue Initiative zur Pandemieprävention

Das BMUV hat einen Multi-Partner-Treuhandfond zur Pandemieprävention angekündigt. Der Fond wird vom UN Multi-Partner Trust Fund Office verwaltet.

Klimarisiken gefährden Lebens- und Umweltqualität

Im Fokus des aktuellen IPCC-Berichts stehen die Folgen des Klimawandels sowie die Klimaanpassung. Der IPCC warnt: Die Klimarisiken für Ökosysteme und Menschen nehmen weltweit rapide zu.

Steffi Lemke reist zum Antrittsbesuch nach Polen

Steffi Lemke hat in Warschau die polnische Umweltministerin Anna Moskwa getroffen. Auf der Tagesordnung standen Themen des Umwelt- und Naturschutzes, darunter auch die von der polnischen Regierung geplanten Atomkraftwerke.

Bundesregierung geht in die Offensive für saubere Ozeane, den Schutz mariner Artenvielfalt und gegen Meeresmüll

Die Bundesregierung will mit einer Meeresoffensive gegen Umweltverschmutzung vorgehen und den Schutz der marinen Artenvielfalt vorantreiben. Das kündigte Steffi Lemke beim "One Ocean Summit" an.

Bestehende Flächenpotenziale besser nutzen: Mehr Photovoltaik-Anlagen auf landwirtschaftlichen Flächen bei gleichbleibend hohem Naturschutz

BMWK, BMUV und BMEL haben sich darauf verständigt, wie bestehende Flächenpotenziale besser für den Ausbau der Solarenergie genutzt werden können.

BMUV und BfN aktiv im Meeresnaturschutz für Nord- und Ostsee

Mit den in Kraft getretenen Managementplänen stehen über 30 Prozent der deutschen AWZ von Nord- und Ostsee unter Schutz.

Donaustaaten beschließen neuen Plan zum Schutz der Gewässer

Mit dem Bewirtschaftungsplan der IKSD wollen die Staaten im gesamten Donauraum die Lebensräume für wasserabhängige Tiere und Pflanzen verbessern und die Verschmutzung der Donau weiter verringern.

Feuchtgebiete und Moore weltweit schützen

Das BMUV unterstützt die Erhaltung von Feuchtgebieten und Mooren als vielfältige Ökosysteme für den Klima- und Naturschutz.

Veranstaltungstermine (Quelle: BMU.de)

44. Konsultativtagung zum Antarktisvertrag

Von Deutschland ausgerichtete Konferenz der Vertragsparteien, die sich u.a. mit Umweltfragen in der Antarktis beschäftigt.

IFAT

Bundesumweltministerin Steffi Lemke und die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann besuchen die IFAT, die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Dreisamtäler Klimafestival

Der Parlamentarische Staatssekretär Christian Kühn hält eine Rede beim Dreisamtäler Klimafestival zum Thema: "Zwischen Umwelt und Wirtschaft gehört kein oder".

World Canals Conference

Die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann hält auf der World Canals Conference (WCC) ein Grußwort.

10 Jahre Deutscher Diversity Tag

Der Deutsche Diversity Tag feiert Geburtstag. Zum zehnten Mal zeigen Mitglieder und Unterzeichnende der Charta der Vielfalt wie auch viele Unternehmen, Institutionen und Organisationen, wo und wie Vielfalt gelebt wird.

Zukunftsfähige Textilwirtschaft gemeinsam auf den Weg bringen

Die Europäische Kommission hat am 30. März 2022 die "EU-Textilstrategie" vorgestellt. Textilien werden zukünftig im EU-Binnenmarkt zu den ersten Produktgruppen zählen, die von der neuen "Sustainable Products Initiative" verbindlich reguliert werden.

#bbne - Konsequent ökologisch Bauen am Beispiel von Strohbau

Interessierte aus Bau, Handwerk, Planung und Berufsschulen lernen nachhaltiges und ökologisches Bauen am Beispiel Strohbau kennen.

NABU-Talk

Die Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder hält beim NABU-Talk eine Rede mit dem Thema: "Natürlicher Klimaschutz als Chance: Wie erhält die Bundesregierung unsere Lebensgrundlagen?".

CDR Impuls: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Im Rahmen der CDR Impuls Veranstaltungsreihe werden verschiedene Bereiche und konkrete Anwendungen in der CDR beleuchtet.

Stockholm+50

Die Vereinten Nationen (UN) und Schweden organisieren anlässlich des 50. Jahrestags der ersten Weltumweltkonferenz und der Gründung des UN Umweltprogramms UNEP im Jahr 1972 die internationale Umweltkonferenz Stockholm+50.

Europäischer Tag des Fahrrads

Der Tag soll zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren.

Internationaler Tag der Umwelt | Weltumwelttag

In Erinnerung an die Konferenzeröffnung der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 haben die Vereinten Nationen den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt.

#bbne-Berufsorientierung ? Workcamp Nachhaltige Ernährung

Koch-Workshops, Exkursionen, Vorträge und dabei nachhaltige Berufe im Bereich der nachhaltigen Ernährung und Gastronomie kennenlernen. Das alles ist möglich im Grünblick-Workcamp für Jugendliche zwischen 16-25 Jahren.

re:publica 22

Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder diskutiert zum Thema "Ob Insekten, Fische oder Vögel ? unsere Artenvielfalt schrumpft. Kann KI sie schützen?"

Tag des Meeres

Seit 2009 wird auf der ganzen Welt der 8. Juni als Tag des Meeres von den Vereinten Nationen begangen, um auf den Wert und die Bedrohung der Weltmeere aufmerksam zu machen.

Dialogforum 2022

Am 9. Juni findet das Dialogforum 2022 von "Unternehmen Biologische Vielfalt - UBi" in Berlin/hybrid statt als ganztägige Konferenz zum Thema Wirtschaft und Biodiversität.

#bbne-Berufsorientierung ? Workcamp Erneuerbare Energien

Berufe im Bereich Erneuerbare Energien kennenlernen und selbst ein Holzwindrad bauen: das ist möglich in einem einwöchigen Workcamp für junge Menschen zwischen 16 und 25.

GMO-Regulation for plants derived from New Genomic Techniques

Diskussion zu neuen Genomischen Techniken (NGT) in Pflanzen, insbesondere bezüglich Umweltrisikoeinschätzungen, Nachhaltigkeit und Verbraucherschutz.

Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre

Der Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre wurde 1994 in Ergänzung zu einem von 179 Staaten unterzeichneten Abkommen gegen das weitere Ausbreiten von Wüsten beschlossen.

Forschungskonferenz "Klimaresiliente Schwammstadt"

Die Konferenz "Klimaresiliente Schwammstadt" beleuchtet naturbasierte Lösungen am Beispiel der Schwammstadt als wichtigen Beitrag zur Klimaanpassung.

27. NeRess-Konferenz

Im Rahmen der 27. NeRess-Konferenz werden aktuelle Ansätze und Herausforderungen vorgestellt und diskutiert, die sich aus dem Nexus Ressourceneffizienz und Klimaschutz ergeben.

Nationales Forum für Fernerkundung und Copernicus 2022

Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den intensiven Austausch über das europäische Erdbeobachtungsprogramm Copernicus und dessen Potentiale für Deutschland.

Pressekonferenz zum jugendgerechten Verbraucherinnen- und Verbraucherschutz

Die Pressekonferenz dient zunächst der Stärkung der Visibilität des vom BMUV geförderten Projekts zum jugendgerechten Verbraucherschutz und der im Projekt involvierten Akteurinnen und Akteuren.

#bbne - BOOM: Feriencamp zur Berufsorientierung für 14 bis 17-Jährige

In diesem fünftägigen Workshop erleben junge Leute technische und handwerkliche Berufe durch selbstständiges Basteln und Tüfteln.

#bbne Modell morgen: Bauen

Du fragst dich, wie wir nachhaltiger bauen und leben können? Genau darum geht es im Modell morgen-Feriencamp zum Thema Bauen.

#bbne BerufsKlima-Workcamp (Deutsche KlimaStiftung) I

16 bis 25-Jährige können sich in diesem 4-tägigen, praxisorientiertem Workcamp im Klimahaus Bremerhaven rund um die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und eine grüne Berufswahl informieren.

#bbne Modell morgen: Gesundheit

Du interessierst dich für Nachhaltigkeitsfragen, die von der eigenen Ernährung über den Umgang mit Stress und Belastung im (Arbeits-)Alltag hin zum Ressourcenverbrauch im Gesundheitswesen reichen?

#bbne Workshop: Mode, Druck, fairer Look

Im Workshop erfahren die Teilnehmenden in einem Planspiel, wie nachhaltige Textilherstellung funktionieren kann. Zudem probieren sie sich im Siebdruckverfahren aus und erleben einen Upcycling-Workshop.

#bbne Themencamp: Streuobst, Knödel, Vollpension

In dem sechs-tägigen Themencamp können die Teilnehmenden Berufe aus den Bereichen Ernährung, Gastronomie und Tourismus von einer anderen Seite erleben und erfahren, was sie mit Klima, Umwelt und fairem Miteinander zu tun haben.

#bbne Workshop: Handwerk, Technik, Denkmalschutz

Im Workshop können die Teilnehmenden Berufe rund um Handwerk und Bauen kennenlernen und über deren Nachhaltigkeitspotentiale reflektieren. In der Jugendbauhütte Görlitz erfahren sie alles über Denkmalschutz und modernes und energetisches Bauen.

#bbne Themencamp: Maker, Mouse, Microchip

Im Themencamp erfahren die Teilnehmenden, wie mit umweltfreundlichen und energieeffizienten Soft- und Hardware-Lösungen viel erreicht werden kann. Sie besuchen ein innovatives IT-Unternehmen, das Wege zeigt, wie Grüne IT in der Praxis funktioniert.

#bbne - BOOM: Feriencamp zur Berufsorientierung für 17 bis 24-Jährige

In diesem fünftägigen Workshop erleben junge Leute technische und handwerkliche Berufe durch selbstständiges basteln und tüfteln.

#bbne mach Grün! Walzing Workcamp 2022

Auf der 5-tägigen Wanderung von Waldbröl im Oberbergischen nach Schladern im Windecker Ländchen (Rhein-Sieg-Kreis) erwandern sich 16 Jugendliche traditionelle Handwerksberufe, Berufe in der Forstwirtschaft und nachhaltig arbeitende Betriebe.

#bbne Modell morgen: Tourismus

In unserem fünftägigen Feriencamp befasst du dich mit den Auswirkungen von Tourismus auf Klima und Umwelt und entwickelst selbst Nachhaltigkeitskriterien für Tourismus.

#bbne Modell morgen: Bauen

Du fragst dich, wie wir nachhaltiger bauen und leben können? Genau darum geht es im Modell morgen-Feriencamp zum Thema Bauen.

#bbne Themencamp: Mode, Druck, Fairer Look

Wie genau können nachhaltige Mode und Design im globalen Maßstab funktionieren? Durch eine Textilrallye, Workshops in einer Druckwerkstatt und Mitarbeit bei einem Projekt wird gelernt, wie man Klamotten zu neuem Glanz verhelfen kann.

#bbne-Berufsorientierung ? Workcamp Nachhaltige Landwirtschaft

Workshops, Vorträge, Gruppendiskussionen und dabei nachhaltige Berufe im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft kennenlernen. Das alles ist möglich im Grünblick-Workcamp für Jugendliche zwischen 16-25 Jahren.

#bbne Workshop: Medien, Mikro, Subkultur - Fokus Video

Im Workshop "Medien, Mikro, Subkultur" steht die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit und die Produktion eines professionellen Videos im Vordergrund. Die Teilnehmenden bekommen dafür das entsprechende Werkzeug an die Hand.

#bbne - BOOM: Feriencamp zur Berufsorientierung für 14 bis 17-Jährige

In diesem fünftägigen Workshop erleben junge Leute technische und handwerkliche Berufe durch selbstständiges basteln und tüfteln.

#bbne mach Grün! Sommercamp: Don't panic, it's organic!

Beim machGrün! Berufsorientierungscamp in Baden-Württemberg haben 16 Jugendliche die Möglichkeit, sich mit dem Thema Nachhaltiges Bekleidungshandwerk auseinanderzusetzen.

#bbne BerufsKlima-Workcamp mit KlimaTörn der Deutschen KlimaStiftung II

Durch Workshops, Impulse, den Austausch mit Unternehmer und Gleichgesinnten werden ?grüne? Schlüsselkompetenzen kennengelernt und eigene Potentiale und Werte reflektiert.

Tag für den Schutz der Ozonschicht

Die 49. Vollversammlung der Vereinten Nationen hat 1994 den 16. September zum "Internationalen Tag für den Schutz der Ozonschicht" ausgerufen.

Tag der Flüsse

Seit 2005 findet jährlich am vierten Sonntag im September der Internationale Tag der Flüsse statt. Damit soll weltweit an den Wert der Flüsse erinnert und das öffentliche Bewusstsein erhöht werden.

Welttourismustag

Am 27. September ist der Welttourismustag, welcher das Bewusstsein für den sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Wert des Tourismus fördern soll.

#bbne Modell morgen: Gesundheit

Du interessierst dich für Nachhaltigkeitsfragen, die von Ernährung über den Umgang mit Stress und Belastung hin zum Ressourcenverbrauch im Gesundheitswesen reichen?

#bbne Workshop: Stadt, Land, Bus

Im Workshop "Stadt, Land, Bus" beschäftigen sich die Teilnehmenden mit nachhaltiger Mobilität und wie öffentlicher Raum für alle nutzbar gemacht werden kann.

#bbne- Berufsorientierung ? Workcamp Nachhaltiger Konsum

Workshops, Vorträge, Gruppendiskussionen und dabei nachhaltige Berufe im Bereich Konsum kennenlernen. Das alles ist möglich im Grünblick-Workcamp für Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren.

#bbne Themencamp: Müsli, Smoothie, Süßkartoffel

Wie gesunde und nachhaltige Ernährung funktioniert, erfahren die Teilnehmenden in diesem Themencamp. Bei einem Ausflug können sie einen nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieb vor Ort begutachten und nachhaltige Essensversorgung ausprobieren.

#bbne Themencamp: Handwerk, Technik, Denkmalschutz

Im Themencamp schnuppern die Teilnehmenden in verschiedene Handwerksberufe. Sie lernen Menschen und Projekte kennen, die in diesem Bereich etwas für Klima und Umwelt tun.

#bbne Modell morgen: Tourismus

In unserem fünftägigen Feriencamp befasst du dich mit den Auswirkungen von Tourismus auf Klima und Umwelt und entwickelst selbst Nachhaltigkeitskriterien für Tourismus.

#bbne BerufsKlima-Workcamp (Deutsche KlimaStiftung) II

16 bis 25-Jährige können sich in diesem 4-tägigen, praxisorientiertem Workcamp im Klimahaus Bremerhaven rund um die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und eine grüne Berufswahl informieren.

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Die EWAV ist Europas größte Kommunikationskampagne zu Abfallvermeidung und Wiederverwendung.

Welterbetag

Der Welterbetag wird in Deutschland seit 2005 alljährlich am ersten Sonntag im Juni begangen und wird mit Veranstaltungen an allen Welterbestätten gewürdigt.

Plakatinformationen

(Plakatvorschau als JPG-Datei <<< Mausklick auf das Miniaturbild / Großansicht als PDF-Datei <<< Link unter dem Miniaturbild nutzen)

Umweltstand-Umweltwettbewerb /
»Plakat/Einladung (PDF-Datei/Link)«
Agenda 2030 /
»Trafo-Plakat (PDF-Datei/Link)«
Umweltstand-Umweltwettbewerb /
»Plakat/Einladung (PDF-Datei/Link)«

   
Nachhaltigkeit – Entwicklungsstatus /
»Plakat/Nachhaltigkeit (PDF-Datei/Link)«