Nachrichten zu Natur- und Umweltthemen

[Update/Autor: 28.11.2022/ag-u.team]

Bekanntmachungen (Quelle: BMU.de)

Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz leben von bürgerschaftlichem Engagement

Bundesministerin Steffi Lemke dankt zum Tag des Ehrenamtes den vielen tausend Menschen, die sich ehrenamtlich für gesellschaftliche Themen einsetzen.

Dialognetzwerk zukunftsfähige Landwirtschaft gestartet

Bundesminister Cem Özdemir und die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Bettina Hoffmann haben den Startschuss für das "Dialognetzwerk zukunftsfähige Landwirtschaft? gegeben.

Wattenmeerstaaten vereinbaren besseren Schutz des Weltnaturerbes Wattenmeer

Zum Abschluss der Wattenmeerkonferenz in Wilhelmshaven wurde ein neuer integrierender Wattenmeerplan verabschiedet und ein trilateral koordiniertes Forschungsprogramm in Höhe von 15 Mio. Euro vereinbart.

Weltartenkonferenz in Panama beschließt mehr Schutz für Haie, Reptilien und Tropenhölzer

Die 19. Vertragsstaatenkonferenz des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CITES COP19) beschließt die Unterschutzstellung zahlreicher für die Fischerei relevanter Arten wie den Blauhai, den Hammerhai und den Gitarrenrochen.

BMUV und BfN fördern Ems-Auen mit 4,1 Millionen Euro

Das im Oktober 2022 gestartete Projekt "EmsLand" soll an der Ems für mehr Flussdynamik sorgen und an Wasser gebundene Lebensräume naturnah entwickeln. Für die Umsetzung des Projekts stehen 4,1 Millionen Euro zur Verfügung.

COP27 geht nach zähen Verhandlungen mit gemischtem Ergebnis zu Ende

Die 27. Weltklimakonferenz (COP27) ist in Sharm El-Sheikh zu Ende gegangen. Bundesumweltministerin Steffi sieht Rückenwind für die Weltnaturschutzkonferenz im Dezember in Montréal.

Deutschland erhöht Mittel für den globalen Anpassungsfonds um 60 Millionen Euro

Der deutsche Beitrag für den globalen Anpassungsfonds wurde um 60 Millionen Euro aufgestockt. Damit ist Deutschland der größte Geberstaat für das zentrale multilaterale Finanzierungsinstrument zur Klimaanpassung.

COP27: Keine Klimarettung ohne Ressourcenwende

Ohne Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft sind die Klimaziele nicht zu erreichen. Das weltweite Wirtschaftswachstum müsse vom Ressourcenverbrauch entkoppelt werden.

COP27: Ägyptische Präsidentschaft, Deutschland und IUCN geben ENACT-Initiative für natürlichen Klimaschutz bekannt

Steffi Lemke hat auf der COP27 die "ENACT-Initiative" zur Koordinierung der weltweiten Anstrengungen zur Bekämpfung von Klimawandel, Land- und Ökosystemdegradierung und Biodiversitätsverlust ins Leben gerufen.

COP27: Deutschland kündigt zusätzliche Mittel für Erhalt und Wiederherstellung von Ökosystemen an

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat beim Biodiversity Day auf der Weltklimakonferenz (COP27) in Sharm El-Sheikh weitere Millionenhilfen für den globalen Fonds für ökosystembasierte Anpassung (Global EbA Fund) angekündigt.

Feuchtgebiete weltweit besser schützen und wiederherstellen

Zum Abschluss der 14. Vertragsstaatenkonferenz des Übereinkommens über Feuchtgebiete (Ramsar-Konvention) haben die Vertragsstaaten die "Erklärung von Wuhan" verabschiedet.

Erweiterung des Grünzugs am Bullengraben in Spandau

Staatssekretär Stefan Tidow und der Spandauer Baustadtrat haben den Start einer Baumpflanzung am Spandauer Bullengraben in Berlin begleitet. Dort werden Winterlinden, Ulmen und Hainbuchen gepflanzt.

COP27: Deutschland fördert Klimaschutzprojekte mit starkem Fokus auf Biodiversitätsschutz

Die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) sucht weltweit nach ambitionierten und innovativen Projektideen zur Bekämpfung des Klimawandels und zum Erhalt der Biodiversität in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Kabinett beschließt Nationale Moorschutzstrategie

Das Bundeskabinett hat die von Bundesumweltministerin Steffi Lemke vorgelegte Nationale Moorschutzstrategie beschlossen, die Teil des Aktionsprogramms Natürlicher Klimaschutz ist.

Bundesumweltministerium startet Aufruf zum Förderprogramm gegen Meeresmüll

Ab sofort können sich Projekte bewerben, die aktiv zu nachhaltiger Produktion, Vertrieb und Nutzung von Plastikprodukten und damit zur Vermeidung des Eintrags von Abfällen in Meere beitragen.

Deutschlands Beitrag zur Weltklimakonferenz in Ägypten: Ambition und Solidarität

In den kommenden zwei Wochen werden Regierungsvertreterinnen und -vertreter aus fast 200 Staaten bei der COP 27 in Sharm El-Sheikh verhandeln. Für die deutsche Bundesregierung hat die Eindämmung der Klimakrise oberste Priorität.

Dialognetzwerk "Zukunftsfähige Landwirtschaft" geht an den Start

Das neue Netzwerk, das erstmals Aktive beider Ministerien, aus Landwirtschaft und Naturschutz, zusammenbringt, soll frühzeitig Praxiswissen in die Arbeit der beiden Ministerien einfließen lassen.

Schutz der Meere: Deutschland unterstützt bis auf Weiteres keinen Tiefseebergbau

Die Bundesregierung hat eine vorsorgliche Pause beim Tiefseebergbau gefordert. Dabei erklärte die Bundesregierung, dass sie bis auf Weiteres keine Anträge auf kommerziellen Abbau von Rohstoffen in der Tiefsee unterstützt.

Wettbewerb ClimaHost: Christian Kühn zeichnet Gewinnerinnen und Gewinner 2022 aus

Auf dem "Allgäuer Tourismusgipfel" in Füssen hat Christian Kühn die Gewinnerinnen und Gewinner des Klimaschutz-Wettbewerbs "ClimaHost" ausgezeichnet.

EU-Umweltrat beschließt Mandat für ambitionierten globalen Rahmen für biologische Vielfalt

Beim EU-Umweltrat hat sich Bundesumweltministerin Steffi Lemke erfolgreich für eine ehrgeizige Rolle der EU bei der anstehenden Weltnaturkonferenz (CBD COP 15) in Montreal eingesetzt.

Veranstaltungstermine (Quelle: BMU.de)

Verleihung Bundespreis Ecodesign 2022

Das Design und die Gestaltung von Produkten bestimmen rund 80 Prozent ihrer Umweltauswirkungen über den gesamten Lebenszyklus. Der Bundespreis Ecodesign zeichnet seit 2012 hervorragend gestaltete Produkte, die Ästhetik und Umweltschutz vereinen.

Ohne doppelten Boden: Wie Bodenschutz die Zukunft sichert

Mit der regelmäßig zum Weltbodentag stattfindenden Veranstaltung soll die breite Öffentlichkeit auf die große Bedeutung der begrenzten Ressource Boden für unser aller Leben aufmerksam gemacht werden.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet Sonderausstellung ?Reparieren!?

Das ?Recht auf Reparatur? ist ein besonderes politisches Anliegen von Bundesumweltministerin Steffi Lemke. Daher hat sie die Schirmherrschaft für das die Ausstellung übernommen und eröffnet die Ausstellung, die bis September 2023 laufen soll.

UN-Dekade Online-Dialog: Urbane Wälder

Im Rahmen der UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen bietet diese Veranstaltungsreihe Online-Vorträge mit anschließender Diskussion zu verschiedenen theoretischen und praktischen Themen der Wiederherstellung von Ökosystemen in Deutschland.

Weltnaturkonferenz (CBD COP 15)

Der zweite Teil der Weltnaturkonferenz (CBD COP 15) findet in Montréal (Kanada) vom 7. bis 19. Dezember 2022 unter chinesischer COP-Präsidentschaft statt.

CDR Impuls: Der digitale Produktpass

Im Rahmen der CDR Impuls Veranstaltungsreihe werden verschiedene Bereiche und konkrete Anwendungen in der CDR beleuchtet. Dabei besteht jede Veranstaltung aus einem Impulsvortrag sowie einem anschließenden Austausch.

Auftaktveranstaltung der Umsetzungsallianz der Mehrweg-Macher*innen

Bundesumweltministerin Steffi Lemke wird auf der Auftaktveranstaltung der Umsetzungsallianz der Mehrweg-Macher*innen von ProjectTogether, WWF Deutschland und Mehrwegverband eine Rede halten.

Übergabe eines Förderschecks an die Warenbergschule in Villigen-Schwenningen

Der Parlamentarische Staatssekretär Christian Kühn übergibt einen Förderscheck aus dem Förderprogramm Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen an die Warenbergschule für den Einbau von Sonnenschutz-Fentern und Außenjalousien.

Digital-Gipfel 2022 der Bundesregierung

Impulsvortrag von Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder auf dem Digital-Gipfel 2022 der Bundesregierung.

Arbeitssitzung des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen

Bundesumweltministerin Steffi Lemke nimmt an der ersten Arbeitssitzung des neu berufenen Sachverständigenrates für Verbraucherfragen teil.

"Berge lesen" Festival

Es ist ein Festival für die kulturelle Vielfalt der Alpen: "Berge lesen". Mit Lesungen und anderen künstlerischen Darbietungen wird der Internationale Tag der Berge gefeiert.

Workshop: Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit

Im Rahmen des Projekts "KlimaBild" findet am 17.01.2023 ein kostenloser Workshop zum Thema "Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit" statt.

BMUV Agrarkongress 2023

Der Agrarkongress 2023 mit Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland bietet Standortbestimmung und Orientierung zugleich. Diskutieren Sie mit uns die Wege zu einer krisensicheren und nachhaltigen Landwirtschaft!

Workshop: Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit

Im Rahmen des Projekts "KlimaBild" findet am 4. Februar 2023 ein kostenloser Workshop zum Thema "Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit" statt.

Online-Workshop: Klimawandel und Gesundheit

Im Rahmen des Projekts "KlimaBild" findet am 01.03.2023 und am 16.03.2023 ein kostenloser Online-Workshop zum Thema "Klimawandel und Gesundheit" statt.

Workshop: Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit

Im Rahmen des Projekts "KlimaBild" findet am 28.03.2023 ein kostenloser Workshop zum Thema "Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit" statt.

Workshop: Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit

Im Rahmen des Projekts "KlimaBild" findet am 22.04.2023 ein kostenloser Workshop zum Thema "Klimawandel und Gesundheit in der Kinder- und Jugendarbeit" statt.

Fachgespräch zur Überwachung der Umweltradioaktivität

Für das 16. Fachgespräch zur Überwachung der Umweltradioaktivität vom 26. bis 28. September 2023 in Kiel sind viele verschiedenen Themenbereiche vorgesehen, zu denen teils auch eigene Vorschläge für Workshops vorgeschlagen werden können.

Plakatinformationen

Per Mausklick auf ein Miniaturbild wird die Vorschau als JPG-Datei geladen. Für eine Großansicht als PDF-Datei ist der Link unter dem Miniaturbild zu verwenden.

Plakat zum Umweltstand-Umweltwettbewerb (Link zur PDF-Version) Plakat zur Agenda 2030
(Link zur PDF-Version)
Plakat zum Umweltstand-Umweltwettbewerb (Link zur PDF-Version)

   
Nachhaltigkeitsplakat (Link zur PDF-Version)    

 
  Plakat zum Umweltstand-Umweltwettbewerb (Link zur PDF-Version) U-UW-Plakat (PDF-Version)